Tierschutzverein Freunde der Tiere Altmühltal e.V.

An dieser Stelle möchten wir Sie etwas genauer über unseren Verein und unsere tägliche Tierschutzarbeit informieren:

Ende des Jahres 2003 wurde der Tierschutzverein „Freunde der Tiere, Altmühltal e.V.“ hauptsächlich mit dem Ziel gegründet, noch mehr bedürftigen Tieren in unserer Region zu helfen.
Aus den damaligen 10 Gründungsmitgliedern sind mittlerweile ca. 200 Mitglieder geworden. (Stand 2014)
Da wir damals wie heute über keine vereinseigenen Unterbringungsmöglichkeiten verfügen und nur mit privaten Pflegestellen arbeiten, waren unsere Möglichkeiten am Anfang noch stark begrenzt.
Doch glücklicherweise meldeten sich schon bald nach der Vereinsgründung einige tierliebe Menschen, die bereit waren unsere Tiere vorübergehend bei sich aufzunehmen und so konnten wir schon bald immer mehr Tieren in Not helfen.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Pflegestellen bedanken, ohne die unsere Arbeit überhaupt nicht realisierbar wäre.

Doch auch hier nochmals unser dringendster Aufruf:

Wir benötigen dringend noch weitere Pflegestellen, vor allem für Hunde, Katzen und vor allem Katzenbabys.
Futter und eventuell anfallende Tierarztkosten, werden selbstverständlich vom Verein übernommen.
Bitte helfen Sie uns und den Tieren in Not! Um Spenden zu sammeln und in der Region noch bekannter zu werden nehmen wir regelmäßig an Märkten und Veranstaltungen teil, wo wir z.B. Verlosungen durchführen.
Diese Aktivitäten wären ohne die Unterstützung durch unsere aktiven Mitglieder nicht möglich.
Trotzdem sind wir ständig auf der Suche nach tierlieben Menschen, die uns bei unserer Öffentlichkeitsarbeit tatkräftig unterstützen.
Anfang jeden Jahres findet eine Mitgliederversammlung statt und seit September 2009 führen wir einen Vereinsstammtisch durch.
Alle zur Vermittlung stehenden Tiere werden bei uns nur mit Schutzvertrag abgegeben.

Für unsere angefallenen Kosten bitten wir um die Erstattung eines Unkostenbeitrages.
Der gute Platz fürs Tier ist uns aber immer wichtiger als der Preis!
Seit Vereinsgründung konnte schon eine beachtliche Anzahl von Tieren in ein neues Zuhause umziehen.
Eines unserer Hauptanliegen in unserer täglichen Tierschutzarbeit ist die Reduzierung des Katzenelends in unserer ländlichen Gegend.
Durch große Kastrationsaktionen konnten wir in einigen Dörfern der Region schon große Erfolge erreichen.
Doch vor uns liegt noch ein langer Weg. Wir appellieren deshalb auch weiterhin an die Landbevölkerung ihre Katzen kastrieren zu lassen.
Wir sind Ihnen zwecks Organisation und Durchführung gerne behilflich, rufen Sie uns einfach an!

Satzung des Vereins

Download der Satzung